Sportverein Ortenberg e.V.


SVO

Tradition und immer ein Treffer – SV Ortenberg

Für jeden, der in seiner Freizeit mehr Bewegung möchte, ist SV Ortenberg der richtige Verein. Denn Fußball steht bei uns im Mittelpunkt. Wir suchen ständig ambitionierte Spieler aller Altersklassen, die mit dem Ball umgehen können und Spaß daran haben, mit zehn weiteren Fußballfreunden auf dem Rasen zu stehen. Wer Interesse an einer Mitgliedschaft hat, kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Ebenso sind selbstverständlich auch alle Freizeitkicker bei uns willkommen, die in ihrer Freizeit nicht auf die für uns schönste Nebensache der Welt verzichten wollen.
Auf unseren Seiten haben wir Ihnen viele interessante Informationen über unsere Herren, Damen, Jugend und unseren Verein zusammengestellt. Sehen Sie sich einfach um!

Wir freuen uns auf Sie,
SV Ortenberg

Aktuelles

Kantersieg gegen Tabellenschlusslicht!

Am 25. Spieltag war die Landesligareserve des TuS Durbach in Ortenberg zu Gast. Der SVO bestimmte von Anfang an das Spiel und konnte in der 22. Minute durch Baudendistel in Führung gehen. Es war das erste Pflichtspieltor im SVO-Dress für den Mittelfeldspieler. In der Folge kam der SVO zu zahlreichen Chancen. Top-Torjäger Kühne und Fabich stellten die 3:0 Pausenführung her. In der zweiten Hälfte fielen die Gäste auseinander und Ortenberg konnte was für das Torverhältnis tun. 2x Raffael Körner, 2x Michael Kühne und 1x Daniel Fabich konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Zudem konnte Oliver Lang 2 Tore zum deutlichen Erfolg beisteuern, es waren seine ersten beiden Tore für die erste Mannschaft des SVO. Somit gewannen die Löwen ungefährdet mit 10:0. Der Sieg gegen sehr schwache Gäste ging auch in der Höhe mehr als in Ordnung. Bereits unter der Woche konnte sich unsere 3. Mannschaft gegen unsere 2. Mannschaft mit 2:0... read more

Unentschieden zum Rückrundenauftakt

Bei herrlichem Fußballwetter endete die Partie beim Verfolger SG Weier/Bühl vor rund 200 Zuschauern 2:2. Der SVO erwischte einen denkbar schlechten Start, schon nach wenigen Minuten wurde Abdullah Abbas rechts außen steil geschickt, entwischte seinem Gegenspieler und schob zur frühen Führung für die Heimmannschaft ein. Zahlreiche Abspielfehler auf beiden Seiten sorgten dafür, dass zu dieser Zeit kein richtiger Spielfluss aufkommen wollte. Die SG Weier/Bühl setzte ihre Stürmer immer wieder mit langen Bällen in Szene, Torchancen blieben aber Mangelware. In der 22. Minute nahm Patrick Bierer Maß und schloss aus zentraler Position aus 25 Metern zum 1:1 ab. Die 2. Hälfte begann für den SVO ähnlich unglücklich wie die erste Halbzeit. In der 49. Minute drang ein Gästespieler von rechts in den Strafraum und wurde von Tobias Falk von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Benjamin Leopold zum zwischenzeitlichen 2:1 für die Heimmannschaft. Ortenberg erhöhte nun den Druck und kam immer wieder gefährlich vor das Tor, der letzte entscheidende Pass blieb jedoch oft aus. In der 60. Minute spielte Winterneuzugang Fabich einen klasse Ball in die Schnittstelle zu Kühne, der im Strafraum gefoult wurde. Elfmeter und eine gelb-rote Karte waren die Folge. Den fälligen Elfmeter verwandelte Daniel Fabich zum 2:2. Der SVO rannte nun weiter an und hatte durch Stenzel und Litsesane zwei hundertprozentige Torchancen. Stenzel scheiterte alleine vor dem Gästekeeper, Litsesane schob den Ball nur wenig später am Pfosten vorbei. Glück hatte der SVO am Ende, als Brucker den heranstürmenden Gästekeeper von den Beinen holte und nur die gelbe Karte sah. Der folgende Freistoß brachte nichts ein. Unsere zweite Mannschaft spielte gegen die Reserve der SG Weier/Bühl auf... read more

Fischessen am Aschermittwoch

+++ Fischessen am Aschermittwoch +++ Ganztägig ab 11:00 Uhr durchgehend geöffnet Fisch satt für 9,50 € Tellergericht 7,50 € Sahnehering, Rollmops, Matjes, Salate &... read more

Ballspende für F-Jugend

Vielen Dank an Ralf Heizmann, Fa. Taxi Heizmann Ortenberg, für die Ballspende an die F-Jugend des SV... read more

SV Ortenberg überwintert auf Platz 1

Mit einem 8:0 Heimsieg im letzten Pflichtspiel des Jahres gegen den SV Eckartsweier überwintert der SVO auf Platz 1 der Kreisliga B, Staffel 2. Der SVO begann druckvoll und lies den Gästen, welche letzte Woche noch gegen den Tabellenzweiten SC Sand gewinnen konnten, keine Chance. Den Torreigen eröffnete nach 12 Minuten Simon Henn, der nach einem Standard goldrichtig stand. Es war bereits das 6. Saisontor des Innenverteidigers. In der 26. Minute erhöhte Pascal Hechler per Freistoß aus 2:0. Der Keeper der Gäste machte dabei alles Andere als eine gute Figur im Tor. Zu dieser Phase hätte man bereits höher führen müssen, Biesinger scheiterte allerdings aus halb rechter Position und schoss den Ball links am Tor vorbei. In der 42. Minute macht er es allerdings besser und erhöhte nach Freistoß von Hechler auf 3:0. Mit diesem beruhigenden Spielstand ging es in die Pause. Nach der Pause sahen die Zuschauer ein unverändertes Bild. Eckartsweier fand keine Mittel die SVO-Defensive zu fordern. Der SVO dagegen spielte weiter munter nach vorne. Torjäger Kühne gelang in der 50. Minute das 4:0, ehe Marc Biesinger mit seinem 2. Tor an diesem Tag in der 64. das 5:0 erzielte. In der 70. Minute erhöhte Pascal Hechler mit seinem 2. Freistoßtor auf 6:0. Der Ball segelte dabei an Freund und Feind vorbei und ging nicht unhaltbar ins kurze Eck. Die Kombinationen wurden nun immer flüssiger und Khalil Charour gelang nach schönem Anspiel im Strafraum das 7:0. Zuvor lies er einen Gegenspieler gekonnt ins leere laufen. Den Schlusspunkt setzte Kapitän Kühne, der nach tollem Pass von Chahrour alleine auf das gegnerische Tor zulief und vollstreckte. Sollte Ata Spor... read more

Nachwuchs beim SV Ortenberg

Wir gratulieren unserem Captain der zweiten Mannschaft, Christian Lang, und seiner Frau herzlich zur Geburt ihres Sohnes Jonah. Im Rahmen des Sieges bekam er am Sonntag von der Mannschaft ein kleines Geschenk überreicht!... read more

Social Media Feed

4 days ago

SV Ortenberg e.V.

Heimsieg gegen Dörlinbach-Schweighausen

Am gestrigen Sonntag setzte sich der SVO am Ende verdient mit 3:2 gegen die neu gegründete SG durch, auch wenn es zu Beginn nicht danach aussah. Das Spiel begann ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für die SG, die über ihre rechte Offensive den SVO vor Probleme stellte. Dennoch hätte der SVO in der Anfangsphase in Führung gehen müssen, als Schwend alleine vor dem Tor am Keeper scheiterte. Es kam nun wie so oft in den letzten Spielen. Vorne werden die Chancen nicht genutzt, hinten kassiert man zu leicht Gegentore. In diesem Fall nach einem Eckball, als die SG abstaubte und zur Führung traf. Dass der Ball bei der Hereingabe der Ecke bereits die Torauslinie überschritten hatte, blieb vom Schiedsrichter ungeahndet. Der SVO hielt aber weiter dagegen und konnte durch Seidel ausgleichen. Mustergültig von Vollmer im Mittelkreis in Szene gesetzt, hatte er freie Bahn und vollendete zum 1:1. Das 1:2 für die SG folgte nach einem kapitalen Ballverlust im Mittelfeld, Jürgen Singler machte das Spiel schnell und Henrik Singler vollendete zum 1:2. Dennoch kam der SVO auch nach diesem Rückstand erneut zurück. Schwend erzielte kurz vor dem Pausenpfiff das 2:2 aus einer undurchsichtigen Situation im Strafraum der SG.

In der zweiten Halbzeit war die SG nicht mehr so druckvoll wie zu Beginn. Der SVO hatte nun mehr Platz und kam zu mehreren gefährlichen Möglichkeiten. Vollmer scheiterte nach schöner Einzelaktion am Strafraumeck an der Latte, kurze Zeit später konnte der eingewechselte Benamar das 3:2 erzielen. Die SG warf nun nochmal alles nach vorne, der SVO schaffte es nicht den Sack zu zumachen. Schwend scheiterte halbrechts am Keeper, Vollmer vergab kurz vor Schluss per Lupfer nach einem schnell ausgeführten Freistoß. Am Ende gewann der SVO aufgrund eines deutlichen Plus an Großchancen in der 2. Halbzeit verdient, hätte aber früher für klare Verhältnisse sorgen müssen.

Die zweite Mannschaft trennte sich im Vorspiel 1:1 unentschieden. Unsere Dritte verlor in Bad Peterstal mit 9:0.
...

View on Facebook

5 days ago

SV Ortenberg e.V.

Heimsieg!

SVO - SG Dörlinbach-Schweighausen 3:2
...

View on Facebook

1 week ago

SV Ortenberg e.V.

Unnötige Niederlage in Berghaupten

Ungläubig blickten Spieler und Fans nach dem Schlusspfiff in Berghaupten drein. Soeben wurde mit 2:0 verloren, so wirklich glauben konnte es keiner. Wie schon gegen den TuS Kinzigtal ließ man zahlreiche glasklare Torchancen liegen. In der ersten Halbzeit hatte man mehrere klare Torchancen, doch weder Schwend noch Vollmer hatten das nötige Abschlussglück um die vielen guten Angriffe erfolgreich zu vollenden. Von Berghaupten war bis dato in der Offensive wenig zu sehen. Auch in der zweiten Halbzeit war der SVO das spielbestimmende Team. Kreit scheiterte mit einer Direktabnahme am guten Berghauptener Keeper, Schwend setzte einen Kopfball über das Tor und ein Freistoß von Vollmer ging an die Latte. Es kam wie es kommen musste. Mit einer der ersten wenigen Torchancen gelang dem SVB das zu dieser Zeit schmeichelhafte 1:0. Trotz einiger Wechsel und verstärkter Offensivbemühungen war gegen Ende nichts Zählbares mehr drin. Das 2:0 fiel nach einem Eckball.

Wie schon bei den vorangegangenen Niederlagen verlor man nicht gegen einen klar besseren Gegner, sondern scheiterte größtenteils an sich selbst. Zwar spielte man deutlich besser und kreierte auch viel mehr Torchancen als bei der Niederlage in Diersburg, dennoch müssen die Tore auch zum richtigen Zeitpunkt erzielt werden. Um so bittere ist diese Erkenntnis, da mit ein bisschen Konstanz in den Ergebnissen eine zu diesem Zeitpunkt deutlich bessere Platzierung in dieser sehr ausgeglichenen Staffel möglich wäre.

Unsere zweite Mannschaft gewann trotz Unterzahl verdient mit 4:2. unsere Dritte verlor knapp mit 1:2 gegen die 3. aus Schutterwald.
...

View on Facebook
Herren 1 & 2 Mannschaft

Herren 1 & 2 Mannschaft

Unser Aushängeschild des Sportverein Ortenberg e.V. – die 1. & 2. Mannschaft.

Jugendabteilung

Jugendabteilung

Jugend, unser Trumpf für die Zukunft.
Damen

Damen

Fussball begeisterte Damen – bei uns seid ihr genau richtig.

Vereinsziele

Förderung und Stärkung einer positiven Gesamtpersönlichkeitsentwicklung bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Vermittlung und Schulung von fussballtechnischen Fähigkeiten und Fertigkeiten Spielfreude erleben und faires Verhalten auf dem Fussballplatz demonstrieren intensive Kameradschaftspflege durch gemeinsame Verantstaltungen und Unternehmungen. Einbindung von Spielern und Mitgliedern in verantwortungsvolle Aufgaben und Positionen zum Wohle des Vereins.

SV Ortenberg